Positive Q1 Zahlen und Gewinnsprung in 2006

Die WINDSOR AG hat im traditionell eher schwachen ersten Quartal 2006 einen Umsatz von 1.149 TEUR und einen Überschuss von 609 TEUR erzielt und liegt demnach im Plan für 2006.

Der Quartalsabschluss wurde nach den IFRS Standards ermittelt. Die Wohnfläche wurde in den ersten Monaten des laufenden Jahres von 20.881 m²
auf 50.206 m² mehr als verdoppelt. Damit wurde die Grundlage für das Wachstum des Jahresüberschusses auf ca. 6 Mio. EUR für das gesamte Jahr 2006 gelegt.

Die Gesellschaft hat in den letzten Monaten die Expansion nach Leipzig vorbereitet. Dazu wurde ein kompetentes und mit dem lokalen Markt vertrautes Team aufgebaut, welches Einkauf, Objektbetreuung und Hausverwaltung durchführt und somit den Erfolg sichert.

Leipzig bietet WINDSOR attraktive Renditen und qualitativ hochwertige Gebäude, die ein nachhaltiges Wertentwicklungspotential bieten. Die Entscheidung für Leipzig ist begründet in der Ansiedlung von Automobilindustrie sowie bekannten Firmen im Logistik- und Medienbereich. Windsor geht davon aus, dass der Immobilienmarkt in Leipzig wieder überproportional an Boden gewinnen kann. Windsor befindet sich derzeit in konkreten Verhandlungen über den Ankauf mehrerer Gebäude und wird in den nächsten zwei Monaten erste Käufe tätigen. Insgesamt ist geplant, bis zum Jahresende 20.000 m² in Leipzig zu erwerben.

Die Aufnahme von rund 23 Mio. EUR Genussscheinkapital ermöglicht es WINDSOR in den nächsten Jahren nachhaltig zu wachsen. Der Genussschein wird mit 8% verzinst, ist nachrangig grundbuchbesichert und wird im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse unter der WKN A0EQVT gehandelt.

Die Ausschüttung erfolgt am 28.08.2006 (HV-Termin am 25.08.2006 in Berlin). Die Gesellschaft plant bei gutem Börsenklima eine Kapitalerhöhung von 9 auf 10 Mio. EUR.

Der Geschäftsbericht steht ab sofort im Internet (www.windsor-ag.com) zum herunter laden bereit.

Disclaimer

Diese Pressemitteilung und die darin enthaltenen Informationen stellen weder in noch außerhalb Deutschlands, insbesondere nicht in den USA, Kanada, UK oder Japan, ein Angebot zum Kauf oder eine Aufforderung zum Verkauf von Wertpapieren der WINDSOR AG dar. Diese Pressemitteilung dient ausschließlich Informationszwecken über das Unternehmen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen richten sich ausschließlich an Personen und Gesellschaften mit Wohnsitz/Sitz in Deutschland.

Pressestimmen

preview-dummy-image

Als Aktien mit hohen Dividendenrenditen sind vor allem die großen Standardwerte aus der ersten Börsenliga bekannt. Aber auch bei den Small Caps gibt...

preview-dummy-image

VALUE-WERT DER WOCHE...

preview-dummy-image

Nach starkem Wachstum 2013 will Haemato auch 2014 kräftig zulegen. Die Senkung der Zwangsrabatte der Pharmabranche könnte den Gewinn stärker heben als...

preview-dummy-image

Windsor war ja früher eine Immobilienfirma, diese Immobilien wurden verkauft und der Gewinn von 5 Mio. Euro als Dividende ausgeschüttet. Die HAEMATO...

preview-dummy-image

Herr Dr. Christian Pahl (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich...

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fo-kus auf die Wachstumsmärkte patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel...

preview-dummy-image

IFRS-Ergebnis Q1 2017, Umsatz 67,9 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 67,9 Mio. Euro), EBIT 2,8 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 3,5 Mio. Euro)...

preview-dummy-image

2016: Vorläufiges IFRS-Ergebnis, Umsatzwachstum 20% auf 275,6 Mio. Euro, EBIT-Wachstum (operatives Ergebnis) 63% auf 13,4 Mio. Euro;...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News