Halbjahresergebnis 2013

Rekordumsatz und hohes Ertragsniveau im ersten Halbjahr 2013

Die HAEMATO AG, Berlin (ISIN: DE0006190705), erzielte im ersten Halbjahr 2013 einen IFRS-Konzernumsatz von 63,21 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 9,4 Mio. Euro) und einen Periodenüberschuss von 3,77 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 3,23 Mio. Euro).

Im zweiten Quartal 2013 betrug der IFRS-Konzernumsatz 57,69 Mio. Euro und der Periodenüberschuss 1,16 Mio. Euro. Die Umsatz- und Ergebnisbeiträge der HAEMATO PHARM AG sind im zweiten Quartal 2013 aufgrund der Vollkonsolidierung der Gesellschaft enthalten.

„Im zweiten Quartal 2013 wurde die run-rate eines Jahresumsatzes von mehr als 200 Mio. Euro erreicht. Die Weiterentwicklung des Pharma-Geschäfts läuft erfolgreich. Die Simgen GmbH wurde durch Verschmelzung zum 01.07.2013 integriert. Hierdurch erwarten wir bereits im dritten Quartal eine Stärkung des Ausland-Generika-Geschäfts und im Resultat Gewinnwachstum für das dritte Quartal 2013. Auf Basis der Visibilität des Gewinns können wir die etablierte Dividendenpolitik auch für 2013 bestätigen“, so Dr. Christian Pahl, Vorstand der HAEMATO AG.

Über die HAEMATO:

Die HAEMATO AG, 1993 gegründet, ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen. Die Gesellschaft ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im Entry Standard (Open Market) notiert und hat ihren Sitz in Schönefeld.

Der Fokus der Geschäftsaktivitäten liegt auf den Wachstumsmärkten patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel. Schwerpunkte bilden Therapien bei Krebs, Autoimmunerkrankungen und anderen chronischen Krankheiten.

Pressestimmen

MEDIZIN Eine Waltersdorfer Firma wird ihre Betriebstätte deutlich ausbauen

Haemato Pharm will in den nächsten zwei Jahren 4,5 Millionen Euro...

Schönefeld (moz) Der in Schönefeld (Dahme-Spreewald) ansässige Arzneimittelhändler Haemato Pharm baut seinen Standort aus: Das Unternehmen investiert...

Pharmazie Dreistellige Wachstumszahlen, Mitarbeitereinstellungen, Expansion – in Zeiten der Rezession für viele Unternehmen undenkbar. Nicht so für...

Die Zahl der Ärzte, die in Berlin gegen die Schweinegrippe impfen, hat deutlich zugenommen. Den Sinn von Schulschließungen zweifeln die Mediziner...

Schweinegrippe-Impfstoff kommt aus Waltersdorf

SCHÖNEFELD - Dass Haemato Pharm ein medizinisches Unternehmen ist, merkt man am Namen – und an den...

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fo-kus auf die Wachstumsmärkte patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel...

preview-dummy-image

IFRS-Ergebnis Q1 2017, Umsatz 67,9 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 67,9 Mio. Euro), EBIT 2,8 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 3,5 Mio. Euro)...

preview-dummy-image

2016: Vorläufiges IFRS-Ergebnis, Umsatzwachstum 20% auf 275,6 Mio. Euro, EBIT-Wachstum (operatives Ergebnis) 63% auf 13,4 Mio. Euro;...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News