HAEMATO PHARM fiebert mit: Wer wird PTA des Jahres 2014?

Nun stehen sie fest, die Finalisten zur Wahl der diesjährigen PTA des Jahres. Die siebenköpfige Fachjury wählte aus über 300 Bewerbungen acht Bewerberinnen und einen Bewerber, die in die finale Runde einziehen. Der zehnte und letzte Platz für das große Finale am 18. September wird mittels eines Online-Votings vergeben. Ab dem 28. Juli, 8:00 Uhr, können alle Besucher der Homepage www.pta-des-jahres.de abstimmen, welche der 20 Bewerberinnen noch eine Chance auf den Titel PTA des Jahres erhält. Bis zum 4. August, 8:00 Uhr, stehen die Profile online zur Abstimmung zur Verfügung.

Der Wettbewerb, der 2014 zum zweiten Mal stattfindet, wird von PHARMA PRIVAT, der Kooperation der privaten inhabergeführten Pharma-Großhandlungen, initiiert. Die letzte Runde und die Siegerehrung finden wie schon im vorigen Jahr auf der expopharm statt, die diesmal in München gastiert.

Seit Beginn des Wettbewerbs tritt HAEMATO PHARM als Sponsor der Wahl zur PTA des Jahres auf. Die drei Bestplatzierten können sich in diesem Jahr über iPads mini freuen. Darüber hinaus stellt das Unternehmen ein Mitglied der Wettbewerbsjury. Dr. Andreas Lemke, Leiter Qualitätssicherung bei HAEMATO PHARM, erwartet das Finale mit Spannung: „Unter den Bewerbungen waren bereits viele sehr gute PTA. Die Jury hatte es schwer, sich für die Finalkandidaten zu entscheiden, doch wir konnten die besten Bewerberinnen und Bewerber für die letzte Runde auswählen. Ich bin gespannt, wie sich die zehn Kandidaten im Finale schlagen werden.“

Die Ehrung der Gewinner findet am Donnerstag, den 18. September, um 17:00 Uhr auf dem Gemeinschaftsstand Schlossallee statt. Den Stand finden Sie in Halle B4 auf dem Messegelände München. Den Sieger oder die Siegerin erwarten 2.000 Euro in bar und eine exklusive Veranstaltung für die gesamte Apotheke. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten attraktive Sachpreise.

 

 

Pressestimmen

preview-dummy-image

Als Aktien mit hohen Dividendenrenditen sind vor allem die großen Standardwerte aus der ersten Börsenliga bekannt. Aber auch bei den Small Caps gibt...

preview-dummy-image

VALUE-WERT DER WOCHE...

preview-dummy-image

Nach starkem Wachstum 2013 will Haemato auch 2014 kräftig zulegen. Die Senkung der Zwangsrabatte der Pharmabranche könnte den Gewinn stärker heben als...

preview-dummy-image

Windsor war ja früher eine Immobilienfirma, diese Immobilien wurden verkauft und der Gewinn von 5 Mio. Euro als Dividende ausgeschüttet. Die HAEMATO...

preview-dummy-image

Herr Dr. Christian Pahl (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich...

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fo-kus auf die Wachstumsmärkte patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel...

preview-dummy-image

IFRS-Ergebnis Q1 2017, Umsatz 67,9 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 67,9 Mio. Euro), EBIT 2,8 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 3,5 Mio. Euro)...

preview-dummy-image

2016: Vorläufiges IFRS-Ergebnis, Umsatzwachstum 20% auf 275,6 Mio. Euro, EBIT-Wachstum (operatives Ergebnis) 63% auf 13,4 Mio. Euro;...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News