Börsen Radio Network - Vorstandsinterview 2014 (Teil 2)

Windsor war ja früher eine Immobilienfirma, diese Immobilien wurden verkauft und der Gewinn von 5 Mio. Euro als Dividende ausgeschüttet. Die HAEMATO PHARM GmbH wurde eingebracht. CEO: "Wir wollen weiterhin als Heamato AG eine Dividende von 25 Cent und mehr bezahlen". In den ersten 9 Monaten 2013 erreichte der Generikahändler einen IFRS-Konzernumsatz von 118,30 Mio. Euro.

Interview auf BRN (Teil 2)

Pressestimmen

preview-dummy-image

Die Idee: Im Gesundheitssektor muss gespart werden, heute und erst recht morgen. Günstige Medikamente sind folglich gefragt – bei Apothekern und...

preview-dummy-image

Im Fokus – Netzwerk Gesundheitswirtschaft...

preview-dummy-image

Die Geschäfte bei Haemato laufen in Plan. Derzeit wird in den Ausbau von Kapazität und Vertrieb investiert. Mit 9er-KGV und 5,9% Dividende ist die...

preview-dummy-image

Mehr Effizienz durch Standorterweiterung ...

preview-dummy-image

Vorgestellt: HAEMATO AG

Interview mit Vorstand Dr. Christian Pahl

Herr Dr. Pahl, würden Sie bitte Ihr Unternehmen kurz vorstellen....

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf die Wachstumsmärkte der hochpreisigen Spezial-Pharmazeutika aus den...

preview-dummy-image

2017: Die Haemato AG konnte gem. vorläufigem IFRS Abschluss den Umsatz um 5,2% auf 289,9 Mio. Euro steigern.

Die HAEMATO AG, Berlin (ISIN:...

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf die Wachstumsmärkte der hochpreisigen Spezial-Pharmazeutika aus den...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News