31,6 % Umsatzwachstum und 47,3% Gewinnwachstum in den ersten 9 Monaten 2016

31,6 % Umsatzwachstum und 47,3% Gewinnwachstum in den ersten 9 Monaten 2016 gegenüber Vorjahresperiode

Die HAEMATO AG, Berlin (ISIN: DE0006190705), erzielte in den ersten 9 Monaten 2016 einen IFRS-Konzernumsatz von 213,10 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 161,99 Mio. Euro) und einen Periodenüberschuss von 6,61 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 4,49 Mio. Euro). Allein im dritten Quartal 2015 betrug der Umsatz 70,83 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 60,52 Mio. Euro).

„Die HAEMATO-Gruppe hat in den ersten 9 Monaten Umsatz und Gewinn gegenüber der Vorjahresperiode signifikant erhöht. Erfreulich ist die Entwicklung, dass der Gewinn überpro-portional stieg und wir dies auch für das vierte Quartal erwarten dürfen“, so Dr. Christian Pahl, Vorstand der HAEMATO AG.

Corporate News als PDF

Pressestimmen

preview-dummy-image

Als Aktien mit hohen Dividendenrenditen sind vor allem die großen Standardwerte aus der ersten Börsenliga bekannt. Aber auch bei den Small Caps gibt...

preview-dummy-image

VALUE-WERT DER WOCHE...

preview-dummy-image

Nach starkem Wachstum 2013 will Haemato auch 2014 kräftig zulegen. Die Senkung der Zwangsrabatte der Pharmabranche könnte den Gewinn stärker heben als...

preview-dummy-image

Windsor war ja früher eine Immobilienfirma, diese Immobilien wurden verkauft und der Gewinn von 5 Mio. Euro als Dividende ausgeschüttet. Die HAEMATO...

preview-dummy-image

Herr Dr. Christian Pahl (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich...

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fo-kus auf die Wachstumsmärkte patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel...

preview-dummy-image

IFRS-Ergebnis Q1 2017, Umsatz 67,9 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 67,9 Mio. Euro), EBIT 2,8 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 3,5 Mio. Euro)...

preview-dummy-image

2016: Vorläufiges IFRS-Ergebnis, Umsatzwachstum 20% auf 275,6 Mio. Euro, EBIT-Wachstum (operatives Ergebnis) 63% auf 13,4 Mio. Euro;...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News