Philosophie

Die deutsche Bevölkerung – wie die Gesellschaften anderer westeuropäischer Länder – altert. Krebstherapien gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Pharmaaktivitäten im Arzneimittelbereich der HAEMATO bearbeiten unterschiedliche Wertschöpfungsstufen (Wirkstoffhandel, Generika, innovative und patentgeschützte Markenprodukte, Herstellung von Medikationen) bei Krebstherapien und anderen chronischen Krankheitsbildern.

Wachstum wird sowohl aus neuen und verbesserten Therapien mit innovativen Markenprodukten als auch aus Generika (für aus dem Patentschutz auslaufende Wirkstoffe) erzielt.

Langfristig und nachhaltig

Investitionen der HAEMATO sind langfristig und nachhaltig. Sie sind grundsätzlich auf die kontinuierliche Weiterentwicklung der Pharmaaktivitäten ausgerichtet. Sicherheit und Rendite kennzeichnen dabei das Profil.

Wertsteigerung auf Dauer

Eine Investition in die HAEMATO ist eine Investition in wachsende Segmente des deutschen Pharmamarktes. Die Unternehmensstrategie ist kaum anfällig für Konjunktur- oder Marktschwankungen und kann damit eine hohe Wertsteigerung erzielen.

preview-dummy-image

IFRS-Ergebnis Q1 2017, Umsatz 67,9 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 67,9 Mio. Euro), EBIT 2,8 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 3,5 Mio. Euro)...

preview-dummy-image

2016: Vorläufiges IFRS-Ergebnis, Umsatzwachstum 20% auf 275,6 Mio. Euro, EBIT-Wachstum (operatives Ergebnis) 63% auf 13,4 Mio. Euro;...

preview-dummy-image

Wie lässt es sich mit 150.000 Euro sorgenfrei leben? Ganz einfach - auf die richtigen Aktien mit ordentlicher Dividendenrendite setzen. Die Experten...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News