Generika

Eine der Hauptaktivitäten von HAEMATO ist die Vermarktung von onkologischen Generika. Das Arzneimittelsortiment umfasst alle gängigen Wirkstoffe zur Behandlung von Krebs.

Medikamente mit neuen, innovativen Wirkstoffen sind in der Regel 10 bis 15 Jahre patentgeschützt. Nach Ablauf des Patentschutzes dürfen andere Pharmaunternehmen wirkstoffgleiche Präparate herstellen. Diese Kopien werden als Generika bezeichnet.

Nach Markteintritt der Generika entsteht ein intensiver Wettbewerb. Teilweise sinken die Preise um bis zu 50 %. Wie bedeutend die Abgabe von Generika im deutschen Gesundheitssystem ist, zeigen die aktuellen Zahlen aus dem Jahr 2013: nach Angaben des ProGenerika e.V. konnte die gesetzliche Krankenkasse (GKV) 12,3 Mrd. Euro einsparen.

Im Bereich für Fachkreise erfahren Sie, welche Generika Sie von HAEMATO beziehen können.

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf die Wachstumsmärkte der hochpreisigen Spezial-Pharmazeutika aus den...

preview-dummy-image

2017: Die Haemato AG konnte gem. vorläufigem IFRS Abschluss den Umsatz um 5,2% auf 289,9 Mio. Euro steigern.

Die HAEMATO AG, Berlin (ISIN:...

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf die Wachstumsmärkte der hochpreisigen Spezial-Pharmazeutika aus den...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News