Parallelimport

Ein Originalhersteller produziert ein Medikament im EU-Ausland. Dieses bringt er in unterschiedlichen europäischen Ländern auf den Markt. In jedem dieser Länder sind andere Gesetze und Versorgungssysteme ausschlaggebend bei der Preisbildung. Daraus resultieren unterschiedliche Preise.

HAEMATO nutzt diesen Vorteil und kauft das gleiche Arzneimittel beim Großhändler im Ausland preiswerter ein. Anschließend wird es nach Deutschland importiert und neu zugelassen. Bevor der Patient das Präparat erhält, wird dieses umverpackt oder mit deutschen Informationen beklebt.  

 

 

preview-dummy-image

Die HAEMATO AG ist ein börsennotiertes pharmazeutisches Unternehmen mit Fo-kus auf die Wachstumsmärkte patentfreier und patentgeschützter Arzneimittel...

preview-dummy-image

IFRS-Ergebnis Q1 2017, Umsatz 67,9 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 67,9 Mio. Euro), EBIT 2,8 Mio. Euro (Vorjahresperiode: 3,5 Mio. Euro)...

preview-dummy-image

2016: Vorläufiges IFRS-Ergebnis, Umsatzwachstum 20% auf 275,6 Mio. Euro, EBIT-Wachstum (operatives Ergebnis) 63% auf 13,4 Mio. Euro;...

Bestellservice für Apotheken - Telefon: +49 30 677 98 67 60
Aktuelle News